Höcky-Logo

Was ist die Höckyvereinigung?

Ehemalige Hockeyspieler des Luzerner Sportclubs (LSC) gründeten am 10. März 1995 im Hotel Anker in Luzern die "Höcky-Vereinigung"

Der Verein bezweckt die Förderung der Kameradschaft und Geselligkeit, sowie die Unterstützung der Bemühungen der Hockey-Abteilung des LSC.

Als Mitglied können der HöV sowohl weibliche und männliche Personen beitreten, die Mitglied der Hockey-Abteilung des LSC sind, oder ihr nahestehen, sofern sie im Eintrittsalter mindestens 35 Jahre alt sind, sowie deren Lebenspartner.

Der Vorsitz in der Vereinigung wird geführt durch den "Oberhöcky" welcher durch den "Unterhöcky" unterstütz wird. Der "Oberhöcky" ist verantwortlich für die Durchführung von 4 Veranstaltungen pro Jahr. Nach Ablauf eines Jahres tritt er ab und der der "Unterhöcky" rückt nach. Am Haupthöck wird ein neuer Unterhöcky gewählt.

Kontakperson: Beirat

E-Mail absenden

Ergänzungen 24.07.2017
Internas